Über Uns / About Us

 

Wir sind eine junge Familie aus England und Deutschland. Im Sommer 2011 packten wir unsere Sachen in England zusammen, und machten uns mit einem kleinen Wohnwagen auf die Suche nach dem Bauernhof, von welchem wir schon seit Jahren träumten. Anfang 2012 war es dann so weit. Unterhalb des Rotsteins (455m), in einem kleinen Ort inmitten der Oberlausitz und unweit der polnischen sowie tschechischen Grenze, fanden wir unseren Traumhof.

Zu diesem gehören 2,5 Hektar Ackerland an der östlichen Seite des Rotsteins (dem ältesten Naturschutzgebiet Sachsens), sowie ein weiterer Hektar Weideland mit den Wohn- und Wirtschaftsgebäuden, einer kleinen Obstwiese und vielen älteren Bäumen.

Entlang der unteren Grenze des Grundstückes fließt der Schwarze Schöps, dessen Quelle im Ort liegt und dessen Wasser letztlich über Spree, Havel und Elbe die Nordsee erreicht.

Momentan teilen wir das Land mit  sechs Schafen, Hühnern und Enten, und einige Hofkatzen halten die Mäuse fern.

Wir träumen von einem offenen und lebendigen Hof,

  • der uns und die weitere Gemeinschaft mit wertvollen Lebensmitteln versorgt,
  • der Platz für einen Austausch von Ideen und Fähigkeiten bietet,
  • und welcher im Einklang mit den Kreisläufen der Natur einen zukunftsträchtigen Lebenswandel unterstützt.

 

We are a young family from England and Germany. In the summer of 2011 we packed up our lives in England and left with a little caravan on a mission to find some land. At the start of 2012 we found our ideal place – an old farm situated at the foot of the Rotstein (455m) in a small village in the heart of Upper Lusatia – a beautiful area nestled between the Czech and Polish borders.

The farm has 2.5 hectares of arable land on the east face of the Rotstein (Saxony’s oldest nature reserve). An additional hectare of land surrounds the farm buildings, with some pasture, a small orchard and many established trees.

A stream runs along the eastern border – the Schwarze Schöps – whose source is nearby and which eventually ends up in the North Sea (via the Spree, Havel and Elbe rivers).

We currently share the farm with six sheep and six lambs, chickens, ducks, and a number of cats to keep the mice at bay.

We dream of a lively and welcoming farm,

  • that provides us and the wider community with quality food,
  • that offers a place for the exchange of skills and ideas,

  • and that supports a future-orientated lifestyle in harmony with the cycles of nature.